Till Mansmann

Till Mansmann - Bundestagskandidat der FDP für den Wahlkreis BergstraßeTill Mansmanns politisches Engagement begann vor 12 Jahren. Über den Ortsvorsitz in Heppenheim kam er zum Kreisvorstand. Heute ist er Kreisvorsitzender der FDP Bergstraße und Mitglied des Präsidiums der FDP Hessen. 2017 ist bereits seine zweite Kandidatur für den Deutschen Bundestag.

Der studierte Physiker arbeitet als Journalist im Bereich Steuerpolitik. Obwohl er dieses Thema gerne auch im Bundestag vertreten würde, sollte es mit dem Mandat klappen, ist ihm auch das Thema Sozialpolitik sehr wichtig. „Ich interessiere mich besonders für Sozialpolitik, weil ich der Auffassung bin, wenn man sich für freie Märkte einsetzt und für Freiheit, dann muss man auch immer die Frage beantworten, was mit den Menschen passiert, die aus irgendwelchen Gründen mit dieser Freiheit nicht klarkommen.“ Sozialpolitik ist für Till Mansmann dementsprechend ein wichtiger Aspekt liberaler Politik.

Sowohl die Entwicklungspolitik als auch die Energiepolitik sind zwei Themenfelder, in denen Till Mansmann sich ebenfalls in Verantwortung sehen kann. Doch die eigentliche Herausforderung vor der die Bundespolitik in Zukunft stehen wird, ist die Veränderung auf dem Arbeitsmarkt und in der Bildung, die durch die zunehmende Digitalisierung entstehen wird, prognostiziert Till Mansmans mit Blick auf die kommende Legislaturperiode. „ Ich glaube, dass die Politik nicht nur auf die modernen Entwicklungen reagieren darf, sondern sich unbedingt darum kümmern muss, diesen Prozess zu begleiten und abzuschätzen, was es für die Menschen in Zukunft bedeutet.“